Afrikanische Kunst > Statuen > Fang Kopf

Fang Kopf (N° 25425)

Afrikanische Ahnenskulptur, die einen Kopf darstellt, der sich auf einer kreisförmigen Basis erhebt und ein Wappen trägt. Glatte schwarze Patina, Risse.
Bei den Fang in Kamerun und Gabun besitzt jede Familie eine „Byeri“, eine Reliquienbox, in der die Knochen der Vorfahren aufbewahrt werden. Diese Kisten wurden vom ältesten Mann des Dorfes, dem „esa“, bewacht. Auf den Reliquienkästen befand sich eine Statue oder ein Kopf, der als Beschützer der „Byeri“-Kästen fungierte. Diese wurden in einer dunklen Ecke der Hütte aufbewahrt und sollten böse Einflüsse auf andere ablenken. Sie wurden auch bei Initiationszeremonien für junge Menschen verwendet, die der „So“-Gesellschaft angeschlossen waren. Der Begriff Angokh bedeutet „vollständiger Kopf des Vorfahren“, da es sich um Darstellungen verstorbener Häuptlinge handelt. Bei Festen wurden die Statuen von ihren Kisten getrennt und zur Parade getragen. (Quelle: „Fang“, Perrois)  

Verkauft 


Stück begleitet von seinem Echtheitszertifikat

Geschätzte Versandkosten ...





ProvenienzEx-collection française
EthnizitätFang
Landgabon
Materialienwood, metal
Höhe cm27
Breite12 cm
Gewicht1,19 Kg

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sie müssen eingeloggt sein, um auf die folgenden Optionen zugreifen zu können
   Benachrichtigen Sie mich, wenn ein ähnlicher Artikel in den Katalog aufgenommen wird.
   Lassen Sie mich wissen, wenn der Preis für diesen Artikel sinkt.
Meine Alarme verwalten


Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns


Zuletzt angesehene Artikel:
Afrikanische Kunst - Fang Kopf
Afrikanische Kunst  - 

© 2024 - Digital Consult SPRL

Essentiel Galerie SPRL
73A Rue de Tournai - 7333 Tertre - Belgique
+32 (0)65.529.100
visa Master CardPaypal