Afrikanische Kunst > Masken > Ligbi Maske

Ligbi , Djimini, Maske (N° 27816)

Ex. französische Sammlung afrikanischer Stammeskunst.
Ligbi-Maske, Djimini, gekrönt von einer ähnlichen Maske im Miniaturformat. Akzente aus blauen und roten Pigmenten sowie Kaolin werten die Skulptur auf.
Mattschwarze Patina, polychrome Akzente.
Die in der Elfenbeinküste, aber auch in Ghana ansässigen, islamisierten Ligbi wurden jedoch von der Stammesskulptur der Senoufo beeinflusst. Sie entlehnten Elemente davon und integrierten sie in afrikanische Masken, die mit der do-Gesellschaft in Verbindung standen. Diese maskierte Tradition ist erhalten geblieben und manifestiert sich bei religiösen Festen, die von Opfern und Liedern begleitet werden, wie zum Beispiel am Ende des Ramadan, und symbolisiert so das Fastenbrechen. Kurz vor den Feierlichkeiten wird die Maske bei Bedarf neu bemalt und dafür mit Koro beschichtet, das aus verbranntem Laub besteht, dessen Asche mit Palmöl vermischt wird. Rote und weiße Tonerde, Henna und ein Pulver aus Kolanüssen betonen vorhandene Narben, Gesichtszüge und Frisuren.  

290,00 € 232,00 ( -20,0 %) 
Möglichkeit der zahlung in 2x (2x 116,0 €)

Stück begleitet von seinem Echtheitszertifikat

Geschätzte Versandkosten ...





ProvenienzEx. collection française
EthnizitätLigbi
Landcôte d'ivoire
Materialienwood
Höhe cm39
Breite19 cm
Gewicht1,00 Kg
Socle inclusOptionale Extras

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Sie müssen eingeloggt sein, um auf die folgenden Optionen zugreifen zu können
   Benachrichtigen Sie mich, wenn ein ähnlicher Artikel in den Katalog aufgenommen wird.
   Lassen Sie mich wissen, wenn der Preis für diesen Artikel sinkt.
Meine Alarme verwalten


Fragen zu diesem Artikel? Kontaktieren Sie uns

27817

Zuletzt angesehene Artikel:
Afrikanische Kunst - Ligbi , Djimini, Maske
Afrikanische Kunst  - 

© 2024 - Digital Consult SPRL

Essentiel Galerie SPRL
73A Rue de Tournai - 7333 Tertre - Belgique
+32 (0)65.529.100
visa Master CardPaypal